April 29, 2017

Blogtour: Die Chroniken von Elexandale


Heute macht die Blogtour zu "Die Chroniken von Elexandale" auf Tausend Leben Halt. Gestern durftet ihr auf Elchi's World of Books mehr über "Tra Atreb" erfahren. Bei uns dreht sich heute alles um "Das leere Buch".

Auf der Flucht aus ihrer Gefangenschaft, trägt Kiathira Erebus mit sich, das auch „Das leere Buch“ genannt wird. Ein Buch, das alles Menschen retten und in die Freiheit bringen kann.

Nach dem großen Krieg, wurden die Überlebenden zusammentrieben und gefangen genommen. Sie mussten die Leichen begraben und ihr eigenes Gefängnis errichten. Tochor fehlte nur eine einzige Person, die er noch gerne in Gefangenschaft gesehen hatte. Und zwar Aros.
Bevor jedoch dieser ebenfalls gefangen genommen wurde, streite er durch das tote Land und schrieb das, was er gesehen hatte in dem leeren Buch auf. Bevor er endgültig gefangen genommen wurde, überreichte er seinem Spion Nael Erebus, das leere Buch. Somit beinhaltet das leere Buch die Mysterien Exandales nach Tochors Machtergreifung. Nun wartet es darauf, dass es die Treue Hand findet, die Auserwählt ist, sich auf die Suche nach Aros zu machen, denn nur Aros und das Buch können die Menschen von ihrer Versklavung befreien. Erebus und Aros sind eins und die Einzigen, die die Macht haben, alle zu befreien und Elexandale wieder zu dem zu machen, was es vor dem Krieg einmal war.


Auf der ersten Seite steht Erebus, das leere Buch: Die Welt von Elexandale nach ihrem Fall. Das Buch selbst in Gedichtform geschrieben und Papier ist dick und bräunlich. Auf den ersten Blick erscheint, das Buch leer und man denkt, dass noch nichts darin verewigt ist. Das ist auch der Grund, warum das Buch als „leeres Buch“ bezeichnet wird. Für die Augen alljener, die nicht würdig sind es zu lesen und den Sinn des Buches nicht verstehen, ist es auch nicht mehr als ein leeres Buch, in dem einfach nichts steht.
Das Buch selbst erklärt auf der ersten Seite, dass die Seiten des Buches schwer zu lesen sind und nur für Jene bestimmt, die gute Augen haben. Das heißt nur für Jene, die lesen und schreiben können. Ansonsten haben die Wörter, die geschrieben stehen keinerlei Bedeutung.
Die leeren Seiten können nur gefüllt werden, wenn man dem Weg des Buches folgt und an den richtigen Ort kommt, für den die jeweiligen Gedichte im Buch bestimmt sind. Nur wenn man dem Weg folgt und sich an die richtigen Orte begibt, werden die Gedichte ersichtlich. So findet man den Wegweiser zu Aros und zu der Erlösung, die in diesem Buch steht um den bösen Flucht, der auf der Welt lastet zu brechen. Dies ist auch ein Schutz dafür, dass nicht jeder dieses Buch lesen kann, sondern wirklich nur Auserwählte und jene, die sich als würdig erweisen, diesen beschwerlichen Weg zu gehen und die Welt wieder aus dem Dunkel zu befreien.


Morgen geht es bei Katja auf Miss Rose's Bücherwelt weiter, wo ihr mehr über die 7 Völker & die 7 Gefährten erfahren könnt.

Blogtourfahrplan:

Tag 1: Die Chroniken von Elexandale: Die Rückkehr bei
Babs - https://babsleben.blogspot.de/
Tag 2: Versklavung bei
Nadja - http://bookwormdreamers.blogspot.de/
Tag 3: Tra Atreb bei
Michèle - http://elchisworldofbooks.blogspot.de/
Tag 4: Das leere Buch bei
Stefanie - http://tausend-leben.blogspot.de/
Tag 5: Die 7 Völker & die 7 Gefährten bei
Katja - http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de/
Tag 6: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr wieder für einen der folgenden Gewinne in den Lostopf hüpfen:
  • 5 x 1 E-Book im Wunschformat

Alles was ihr dafür tun müsst ist, folgende Frage zu beantworten:

Wie heißt das leere Buch noch?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 30.4.2017 um 23:59 Uhr.




4 comments:

  1. Hallo und guten Tag,

    das leere Buch heißt noch "Erebus".

    LG..Karin...

    ReplyDelete
  2. Hallo!
    Es heißt Erebus.
    Liebe Grüße, Melanie Siedentop

    ReplyDelete
  3. Hallo,

    danke für den Beitrag... es heißt Erebus :)

    LG

    ReplyDelete
  4. Huhu meine Liebe,
    Erebus heißt das leere Buch.
    Liebe Grüße
    Martina

    ReplyDelete

 

Followers

Google+ Badge