March 8, 2017

Mit Ski, Charme und Pinguin




Autorin: Emma Wagner
Titel: Mit Ski, Charme und Pinguin
Preis: € 0,99 & € 12,90
Einband: eBook & Taschenbuch
Seitenanzahl: 326
Altersempfehlung: ab 14
Reihe: Nein
Verlag: Selfpublishing

*Rezensionsexemplar






Klappentext 

Zoey hat Kurven. Leider irgendwie an den falschen Stellen. Und ein paar Zentimeter mehr an Körpergröße wünscht sie sich auch schon ihr halbes Leben. Allerdings sind das momentan ihre geringsten Probleme, denn Zoey hasst Schnee, kann nicht Ski fahren und hält Skilehrer für arrogante Machos, die alles abschleppen wollen, was einen Busen hat.
Doch ausgerechnet sie wird dazu überredet, für eine Woche die Krokusse gegen Eisblumen zu tauschen und ihre Freundin Lara in deren Skiurlaub zu begleiten. Dort stellt sich heraus, dass in Wahrheit … alles noch viel schlimmer ist!
Anstelle der versprochenen Entspannung erwarten Zoey jede Menge blaue Flecke, ein ungewolltes Blind Date und exzentrische Pensionsbetreiberinnen, die offenbar etwas zu verbergen haben. Und Ben. Ben ist Skilehrer und der Inbegriff sämtlicher von Zoeys Vorurteilen. Unglücklicherweise ist er überdies auch wahnsinnig charmant und heiß …

Erster Satz 

Ich weiß wirklich nicht, was schlimmer ist“, beschwerte ich mich.

Letzter Satz 

"Ich dich auch, mein Pinguin."

Meine Meinung 

Als ob Zoey nicht schon genug Probleme hat, muss sie auch noch mit ihrer Freundin Lara in den Schiurlaub fahren. Obwohl das so gar nicht ihrs ist. Denn nicht nur, dass sie nicht Schifahren kann, sie findet Schilehrer auch noch arrogant und hält sie für Machos. Und genau auf das perfekte Exemplar, wie sie sich Schilehrer vorstellt, trifft sie in Form von Ben. Er ist der Inbegriff ihrer Vorurteile und leider trotzallem charmant und heiß. Eine gefährliche Mischung.
Ich bin ein großer Fan von Emma Wagner und war schon sehr gespannt auf ihr neues Buch. Natürlich hab ich mir durch die vorangegangenen Bücher von ihr wieder sehr viel erwartet, ich wurde jedoch auch nicht enttäuscht. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und es hat mich für ein paar schöne Stunden in eine andere Welt entführt.
Wie auch schon bei den vorangegangenen Büchern hat mir der Schreibstil der Autorin wieder seht gut gefallen. Emma schreibt schön flüssig und locker leicht, so dass man sehr schön in die Geschichte hineinfindet und man es auch angenehm und ohne Probleme lesen kann. „Mit Ski, Charme und Pinguin“ ist ein wundervoller und romantischer Liebesroman der unter die Haut geht und zum Träumen einlädt. Trotzallem kommt auch der Humor nicht zu kurz und lockert die ganze Sache etwas aus. Nicht nur einmal musste ich lachen. Also wieder einmal beweist Emma sehr gut, dass sie Humor mit Romantik sehr gut verbinden kann.
In das Cover habe ich mich sofort verliebt. Es ist so traumhaft schön und auch wenn man von der Autorin noch nichts kennt, ist auf jeden Fall schon rein das Cover für mich ein Grund das Buch zu lesen und ihm eine Chance zu geben.
Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und man kann sich richtig gut hineinversetzen. Besonders witzig fand ich auch, dass Ben wirklich alle Klischees erfüllt, die sicher nicht nur Zoey von Schilehrern erwartet, sondern die sicher auch von uns jeder erwartet. Denn wer kennt sie nicht alle. Machos, arrogant und nehmen alles was nicht bei Drei am Baum ist. Doch wie es mit Klischees nun mal so ist, zeigt auch Emma in ihrem Buch sehr gut, dass man die Personen doch erst vorher kennenlernen soll bevor man über sie urteilt und dass nicht alle gleich sind.
Für mich ist es wirklich ein sehr gelungener Liebesroman, der einen in eine schöne verschneite Landschaft entführt und einen so intensiv eintauchen lässt, dass man für die Zeit, in der man liest, den Alltag um sich herum sehr gut vergessen kann. Das Buch reißt einen wirklich vom Anfang weg bis zum Schluss mit und lässt einen nicht mehr los.

Fazit 

Achtung Suchtgefahr! Wenn man das Buch erst einmal angefangen hat, will man es gar nicht mehr aus der Hand legen. Es ist wirklich klasse geschrieben, eine tolle und mitreißende Geschichte, in der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Meiner Meinung nach ein Muss für jeden Fan Romantik und Humor. Ein toller Mix, der das Buch richtig lesenswert macht.




Mit Ski, Charme und Pinguin bekommt fünf von fünf Eulen von mir



1 comment:

  1. Hi,
    ich stöbere gerade ein bisschen in meiner Leseliste, besuche Blogs, lese Posts und möchte auch hier meinen Kommentar da lassen.
    Deine Rezi klingt verlockend. So muss ich das Buch doch erst mal auf meine WuLi setzen, denn mein SuB ist echt :-( ätzend hoch.
    Liebe Grüße Hanne

    ReplyDelete

 

Followers

Google+ Badge

mainwunder-Buchblogger