March 17, 2017

Blogtour: Wiedersehen in Red Oak Mountain


Heute macht die Blogtour zu "Wiedersehen in Red Oak Mountain" auf Tausend Leben Halt. Gestern durftet ihr auf Miss Rose's Bücherwelt mehr über das Thema "Atelier" erfahren. Bei uns dreht sich heute alles um Cafès.

Nachdem Olivia nach Red Oak Mountain flüchtet, um dort einen Neuanfang zu starten, muss sie ihr Kunststudium abbrechen. Im Cafe Hill findet sie eine Anstellung als Kellnerin um für sich und ihre 13 Monate alte Tochter den Lebensunterhalt zu verdienen. Passend zu dem Thema "Cafè", möchte ich euch vorher gerne den Beruf "Kellner" kurz vorstellen und dann noch ein paar Rezepte zeigen.

Kellner: Klassische Aufgabe des Kellners ist die Bedienung der Gäste mit Speisen und Getränken. Daneben ist er Ansprechpartner und Repräsentant des Betriebs. Der Beruf des Kellners gehört zu den schlechtbezahlten Ausbildungsberufen der Bundesrepublik Deutschland. Durchschnittlich verdient ein unverheirateter langjähriger Kellner nicht mehr als 1000 Euro netto im Monat, hinzu kommt aber das Trinkgeld, das, insbesondere in der gehobenen Gastronomie, teilweise mehr als fünf Prozent des Umsatzes beträgt. In diesen Fällen kann es vorkommen, dass das monatliche Trinkgeld die Höhe des Nettogehaltes, zumeist in hochfrequentierten „Szene“-Gastronomiebetrieben, weit übersteigt.

In Österreich gelten Frauen entgegen Männern als Schwerarbeiter im Sinne der Schwerarbeitsverordnung und der dazu ergangenen Berufsliste. Dienstgeber haben das Vorliegen von Schwerarbeit bei Frauen ab dem vollendeten 35. Lebensjahr (Männer ab dem 40. Lebensjahr) selbständig der Krankenversicherung zu melden

Rezepte:

Cake Pops

Zutaten:
150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
1 Prise Salz
300 g Mehl
2 TL Backpulver
250 ml Milch


Als erstes die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und den Eiern schön schaumig rühren (eine Hilfe für euch wäre, wenn ihr eine Küchenmaschine habt, funktioniert aber auch mit dem guten alten Schneebesen sehr gut. ;) ). Danach Mehl, Salz und Backpulver dazu geben und mit den anderen schön vermischen. Zu guter Letzt kommt noch die Milch dazu. Die Milch mit den restlichen Zutaten gut vermischen, damit es einen schönen Teig ergibt. Und der Teig ist somit fertig. ;)  

Mit Cake Pop-Maker:
Cake Pop-Maker vorheizen. Die unteren Mulden bis zum Rand mit Teig füllen. Am Besten schafft ihr das mit zwei Teelöffeln. So hab auch ich es gemacht. Cake Pop Maker zu und 4 Min warten. Dann sind die Bällchen fertig. Das wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist. Danach abkühlen lassen.  

Mit Cake Pop-Form:
Die Cake Pop-Form aufmachen, genau wie beim Maker die unteren Mulden bis zum Rand mit Teig füllen, auch hier wieder einfach mit zwei Teelöffeln machen. Funktioniert spitze. Dann die Form schließen und in den Ofen stellen. Bei Heißluft und 150 C° 20 Min. im Ofen lassen. Danach rausholen und die Bällchen abkühlen lassen und rausgeben. Danach auch hier wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Verzierung:
Wenn die ganzen Kuchenbällchen schön abgekühlt sind, die Kuchenbällchen auf Stäbchen geben. Danach kommt die Verzierung dran. Hiefür eine Glasur (gibt es in verschiedenen Farben) in der Mikrowelle flüssig machen und dann die Bällchen einfach eintauchen, damit sie schön umhüllt von der Schokoglasur sind. Entweder ihr lasst es dann so, oder ihr verziert es noch mit einer Schokoglasur, so wie ich es gemacht habe, oder aber ihr gebt einfach, so lange die Glasur noch feucht ist Streusel etc. rauf. Dann müsst ihr die Schokoglasur nur noch trocknen lassen und fertig sind eure Cake Pops.

Steirische Malakoff

Zutaten:
500ml Schlagobers
700g Apfelmus
2 Pkg. Biskotten


Schlabobers steif aufschlagen. Apfelmus unter den geschlagenen Schlagobers heben. Auflaufform mit Frischhaltefolie auskleiden und bodenbedeckt mit der Apfelcreme bestreichen.

Die Biskotten werden nun nacheinander in die Form eingeschichtet, ist dieser Vorgang abgeschlossen, erneut mit Creme bedecken und den Vorgang wiederholen.

Je nachdem wann man sie macht (abends eine Nacht stehen lassen, vormittags, kann man sie am Abend schon essen) abgedeckt in den Kühlschrank stellen und etwas stehen lassen. Mit irgendetwas (Zimt oder so wie ich Kakao) garnieren und fertig ist sie.

American Double-Chocolate Chip Cookies

Zutaten:
300 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter
2 Eier
50 g Zartbitterschokolade
50 g Schokolade, weiße
50 ml Milch


Das Mehl, ich selbst arbeite immer ganz gerne mit Vollkornmehl, sieht man auch am Foto unten, mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Die übrigen Zutaten - bis auf die Schokolade - hinzufügen. Einen Schuss Milch dazugeben und alles mit einem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Schokolade grob hacken und zuletzt hinzugeben.

Mithilfe von 2 Teelöffeln walnussgroße Häufchen mit genügend Abstand (etwa 4 cm) auf das Backblech setzen (die Cookies zerlaufen beim Backen). Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Die Cookies mithilfe des Backpapiers vom Blech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Irish Coffee

Zutaten:
1 Tasse(n) Kaffee
20 ml Whiskey
1 EL Kaffeeobers

Für Irish Coffee ein Whiskeyglas mit heissem Wasser vorwärmen. Kaffee hineingießen und Whiskey dazugeben.
Obers über die gewölbte Seite eines Löffels ins Glas rinnen lassen und servieren.

Latte Macchiato 

Zutaten:
Kaffee
100-120 ml Milch (kalt)


Für den Latte Macchiato müsst ihr den den Schaum mit der Schaumdüse der Kaffeemaschine oder einem Milchschäumer zubereiten. Die aufgeschäumte Milch dann in ein hohes Rezeptglas geben. Den vorbereiteten Kaffee direkt über die aufgeschäumte Milch gießen.
Je nach Geschmack kann noch ein wenig Zucker dazu gegeben werden.

Um den Kaffee über der Milch zu behalten, damit es beim Servieren schöner aussieht, kann der Kaffee langsam über einen Löffel gegossen werden. So vermischen sich Kaffee und Milch nicht.

Tropischer Mangokaffee

Zutaten:
Kaffee
Mangosaft
Eiswürfel (oder gestoßenes Eis)
Milch
1 Waffel (mit Schokolade überzogen)


Für den Tropischen Mangokaffee müsst ihr einige gestoßene oder normale Eiswürfel unten in das Glas geben. Danach den Mangosaft hinzufügen.
Bereitet den Kaffee in einem gesonderten Glas hinzu. In einem weiteren Glas schäumt ihr Milch auf, um sie später beizugeben. Nun fügt die gesamten Zutaten ine inem hohen Rezeptglas zusammen. Um wieder die besondere Wirkung zu erlangen, wieder alles über einen Löffen laufen lassen.
Zum Garnieren des Kaffees legt eine mit Schokolade bezogene Waffel auf den Tropischen Mangokaffee.

Morgen findet die Auslosung statt und der Gewinner wird auf allen teilnehmenden Blogs bekannt gegeben.

Blogtourfahrplan:

-

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr wieder für den folgenden Gewinn in den Lostopf hüpfen:
  • 1 Überraschungspaket

Alles was ihr dafür tun müsst ist, folgende Frage zu beantworten:

Was ist euer Lieblingsrezept für ein Cafè?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 17.3.2017 um 23:59 Uhr.




7 comments:

  1. Ich mag am liebsten einen Latte Macchiato.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    ReplyDelete
  2. Hallo ,
    Vielen Dank für den interessanten Beitrag und tolle Rezepte.
    Ich trinke am liebsten Cappuccino.
    Ich wünsche Dir schönes Wochenende.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt ( Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    ReplyDelete
  3. Hallo
    Ich bin nicht so der Kaffeetrinker, aber
    wenn dann genehmige ich mir schon mal eine Latte Macchiato.
    LG Stefanie

    ReplyDelete
  4. Hallo,

    ich trinke am liebsten eine selbst gemachte heiße Schokolade :)

    LG

    ReplyDelete
  5. So viele tolle Rezepte...danke dafür 💜 Ich trinke manchmal gerne Kaffee mit einer Prise Zimt und Kakao

    ReplyDelete
  6. Hallo,
    ich trinke am liebsten Cappuccino und Chai Tee.
    Liebe Grüße
    Isabell

    ReplyDelete
  7. Hallo
    am liebsten mit Eierlikör mischen
    eine schöne zeit
    stefan

    ReplyDelete

 

Followers

Google+ Badge