December 9, 2016

Blogtour: Joli Rouge


Heute macht die Blogtour zu "Joli Rouge" auf Tauend Leben Halt. Gestern durftet ihr bei Nadine auf Selectionbooks mehr über die Insel "La Espagnola" erfahren. Heute dreht sich alles um den Jolly Roger.

Nachdem sich in „Joli Rouge“ alles um Piraten dreht, spielt natürlich auch der Jolly Roger, der auf keinem Piratenschiff fehlen darf, eine sehr große Rolle. Ihr werdet auch bald sehen, dass es nicht von ungefähr kommt, warum das Buch diesen Namen trägt.

Allgemein:
Der eigentliche Ursprung des Namens Jolly Roger ist unbekannt. Jedoch sind einige der Ansicht, er sei eine Verballhornung des indischen Piraten Ali Rajah, dessen Namen die Briten Olly Roger aussprachen, andere denken, er stammt vom französischen joli rouge (hübsches Rot) ab, da die ersten Piraten eine blutrote Flagge hissten, als Zeichen, dass sie alle töten würden, falls sich die Besatzung des Beuteschiffes nicht sofort ergeben sollte. In den Geschichten mit Peter Pan des Autors J. M. Barrie trägt das Piratenschiff selbst von Captain Hook den Namen „Jolly Roger“.


Angeblich soll Calico Jack Rackham, ein Piratenkapitän des 18. Jahrhunderts, erstmals eine schwarze Flagge mit Totenschädel benutzt haben, doch dies ist nicht gesichert, außerdem war es die Variante mit gekreuzten Entermessern. Das klassische Motiv des Jolly Roger, ein Totenschädel mit zwei gekreuzten Knochen, wurde erstmals voon dem bretonischen Piraten Emanuel Wynne um 1700 verwendet.

Die Flagge von Henry Everys, der 1696 zum letzten Mal segelte, wird mit einem Totenkopf im Profil, mit Bandana und Ohrring, über gekreuzten Knochen dargestellt. Dies ist jedoch eine Ausnahme, da weder Totenkopf im Profil noch Bandana oder Ohrring sonst auf Flaggen oder sonstigen heraldischen Symbolen der damaligen Zeit zu finden sind. Obwohl Ohrringe bei Seeleuten nicht unüblich waren, so wurden Bandana und Ohrring doch wohl erst im späten 19. Jahrhundert zu beliebten Details von künstlerischen Darstellungen. Zum ersten Mal wurden diese Merkmale in den illustrierten Erzählungen von Howard Pyles dargestellt.


„Auf „Blackbeard“ Edward Teach’s Flagge ist ein Skelett, das eine Sanduhr und einen Speer in den Händen hält, und daneben ein blutendes Herz abgebildet. Dies soll bedeuten, dass die Seele nun dem Tod gehört. Die Sanduhr soll den Opfern zeigen, dass ihre Zeit abgelaufen ist. Der Speer verspricht ein schnelles Ende und das blutende Herz einen besonders grausamen und schmerzhaften Tod.



Der Jolly Roger wurde 1724 erstmals in Captain Charlies Johnsons biografischer Sammlung „A Generell History oft he Pyrates“ erwähnt.

Joli Rouge
Wie schon oben erwähnt, gibt es die Annahme, dass vor dem Jolly Roger eine blutrote Flagge als Piratensymbol benutzt wurde. Dafür spricht der Umstand, dass bis zum Entstehen des Piratentums im 16. Und 17. Jahrhundert die rote Flagge als Quarantäneflagge galt und die Bedeutung hatte „Achtung, wir haben möglicherweise eine Krankheit an Bord, die jeden töten wird, der sich uns nähert“. Was auf die Piraten sehr gut gepasst hätte, da diese bei Annäherung natürlich tödlich sein wollten. Außerdem erhielt die Quarantäneflagge in fast jeder Seefahrernation im 17. Jahrhundert einen Schwalbenschwanz, der These nach also um Verwechslungen mit Piraten auszuschließen. Die britische Marine verbot jedenfalls das Führen ausschließlich roter Fahnen im Arabischen Meer, Schiffe mit solchen Flaggen wurden als Piraten behandelt, deswegen haben die Flaggen von Bahrain und Katar noch heute ihre gezackte Form.
1694 hatte die Admiralität angeordnet, dass britische Freibeuter die rote Flagge zu führen hatten. Als 1714 der Krieg gegen Spanien endete, machten sich etliche der dann überflüssigen Freibeuter selbstständig und kaperten auf eigene Rechnung auch britische Schiffe unter Beibehaltung ihrer roten Flagge.


Morgen geht es Nadja auf Bookwormdreamers weiter, wo ihr über die Autorin "Alexandra Fischer" erfahren könnt.

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr wieder für einen dieser Gewinne in den Lostopf hüpfen:


Alles was ihr dafür tun müsst ist, folgende Frage zu beantworten:

Was war "Joli Rouge"?

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
  • Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
  • Das Gewinnspiel endet am 10.12.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.



9 comments:

  1. Hallo wieder zu Besuch.... auf deine Frage: Was war "Joli Rouge"? lautet die
    Antwort: Der Jolly Roger oder „die Piratenflagge“, häufig auch Totenkopfflagge, ist die schwarze Flagge von Piratenschiffen. Sie wird, in Anlehnung an den britischen Union Jack, auch Black Jack genannt. Ich danke dir für den Beitrag und wünsche dir ein schönes WE...
    LG Alex

    ReplyDelete
  2. Hey,

    Schöner Beitrag
    Antwort: Der Jolly Roger oder „die Piratenflagge“, häufig auch Totenkopfflagge, ist die schwarze Flagge von Piratenschiffen. Sie wird, in Anlehnung an den britischen Union Jack, auch Black Jack genannt.

    Wünsche einen schönes Wochenende <3

    LG Marina

    ReplyDelete
  3. Hallöchen die antwort lautet: Der Jolly Roger oder „die Piratenflagge“, häufig auch die Totenkopfflagge genannt , ist die schwarze Flagge von Piratenschiffen.
    Als Anlehnung an den britischen Union Jack(Black Jack).

    LG Jenny

    ReplyDelete
  4. Huhu! :)

    Ich liebe Piratengeschichten, deshalb war dein Beitrag sehr interessnat zu lesen. Die Flaggen kenne ich schon aus einem alten Piratensachbuch, dass sich in meinem Regal findet. ;)
    Zur Frage: Die Totenkopfflagge oder auch schwarze Flagge von Piratenschiffen.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

    ReplyDelete
  5. Hey!

    Das ist die Piraten- oder Todeskopfflagge!
    Piraterie war schon immer interessant xD

    Bis dann
    Mel

    ReplyDelete
  6. Hey, danke für den Beitrag!

    Die Antwort lautet: Der Jolly Roger ist die Totenkopfflagge, die schwarze Flagge von Piratenschiffen.
    Wirklich ein interessantes Thema :)

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie Schnitzler

    ReplyDelete
  7. Das ist die Piraten- oder Todeskopfflagge.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    ReplyDelete
  8. Huhu:)
    Toller Beitrag, das wusste ich zum Beispiel nicht, war super interessant.
    Die Antwort lautet, dass es die Totenkopfflagge oder auch schwarze Flagge von Piratenschiffen ist.

    Liebe grüße, Saskia Kämena

    ReplyDelete
  9. Hallo,
    Jolly Roger ist eine blutrote Flagge die als Piratensymbol benutzt wurde.
    Lg
    Alena

    ReplyDelete

 

Followers

Google+ Badge

mainwunder-Buchblogger