October 3, 2016

[Neuzugänge] September

Wer einen Bücherblog hat, wie wir drei ihn haben, dann sind unsere Bücherregale voll - und trotzdem werden neue Bücher gekauft. Ende/Anfang jeden Monats möchten wir euch unter Neuzugänge unsere neuen Schätze (egal ob gekauft oder Rezensionsexemplar) vorstellen, unabhängig davon, ob wir sie bereits als Rezension vorgestellt haben oder nicht.


Titel: Die letzte Gemahlin des Königs
Autor: Philippa Gregory
Klappentext:
Heimlich unterhält die Witwe Kateryn Parr eine Affäre mit ihrer großen Liebe, dem Baron Thomas Seymour. Doch als König Henry VIII. um ihre Hand anhält, hat sie keine Wahl: Sie muss das Angebot annehmen und darf Thomas nie wiedersehen.
Kateryn weiß genau, in welche Gefahr sie sich begibt – schließlich wird sie die sechste Gemahlin des launischen Königs. Von zwei ihrer Vorgängerinnen trennte er sich, zwei ließ er hinrichten. Mit der Zeit wähnt sie sich aber in Sicherheit: Im Herzen des Hofes gründet sie einen Studierzirkel und bestimmt als Regentin die Geschicke des Landes in Henrys Abwesenheit. Doch als Befürworterin religiöser Reformen zieht sie schließlich doch Henrys Zorn auf sich …



Rezensionsexemplar
Titel: Ungestillte Sehnsucht: Dark Soul
Autor: Moni Kaspar
Klappentext:
Joeline Parker wächst mit ihrer kleinen Schwester Summer auf einer Farm in Colorado auf. Ihr bescheidenes und glückliches Leben ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Mutter sich vom Vater trennt, Summer skrupellos mit sich nimmt und Jo zurücklässt wie alten Müll. Die Last auf ihren Schultern wird noch schwerer, als ihr Vater an Krebs erkrankt und sie ihn an die grausame Krankheit verliert. Einsam und auf sich gestellt muss sie fortan nicht nur um das tägliche Überleben, sondern gegen Gerüchte und Intrigen einer kleinkarierten Vorstadt kämpfen. Sie ist nahe daran, aufzugeben, als sie durch Zufall den Industriellensohn Nathan Morrison kennenlernt, der durch eine seltsame Erbschaft sein Vermögen einbüßt und stattdessen die Ranch seines verstorbenen Großvaters übernimmt. Nathan schafft es, nach und nach ihr Herz zu gewinnen, und Jo wähnt sich beinah am Ziel ihrer Träume, doch das Glück ist wie ein Schmetterling ...



Rezensionsexemplar
Titel: Rocky Mountain Race
Autor: Virginia Fox
Klappentext:
Becca Mirren. Cowgirl. Rotschopf mit entsprechendem Temperament. Weltmeisterin im Barrel-Racing und auf der Suche nach einem neuen Lebensinhalt.
Adrian Lopez. Spezialist für Spürhunde. Vater. Augen, so blau wie ein Gletschersee. Und der Mann, der Becca vor sechs Jahren das Herz gebrochen hat.
Auf keinen Fall würde sie dem Mistkerl eine zweite Chance geben. Oder doch?
Während sie versucht, genau das heraus zu finden, droht plötzlich Gefahr von unerwarteter Seite. Ist es etwa schon zu spät für ein Happy End?



Rezensionsexemplar
Titel: Art Hunter - Gestohlenes Herz
Autor: Alia Cruz
Klappentext:
Sie sind Kunstdiebe und nennen sich die 'Art Hunter'. Doch sie stehen auf der Seite des Gesetzes und stehlen im Auftrag von Museen, um Sicherheitslücken aufzudecken. Das Besondere daran? Jeder von ihnen ist mit einer ganz speziellen Fähigkeit ausgestattet.

Kunstdiebe planen die Mona Lisa zu stehlen. Art Hunter Christophe Ledoux wird daher als Wachmann in den Louvre eingeschleust. Dort trifft er auf die Touristenführerin Claire und die Funken sprühen auf Anhieb. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn Christophe muss seine wahre Identität vor ihr verbergen und Claire hütet ein tödliches Geheimnis. Als die Mona Lisa gestohlen wird, glaubt Claire, dass Christophe der Dieb sei und ist tief enttäuscht von ihm. Als sie jedoch in tödliche Gefahr geraten muss sie sich entscheiden ob sie ihrem Herzen, oder ihrem Verstand folgen soll.



Rezensionsexemplar
Titel: HYBRIS - Gates of Hell
Autor: Monkey D. Lincoln
Klappentext:
»Eine unerwartete Macht zog mich in eine andere Welt. Ich war mir nicht sicher, ob ich nur träumte oder in mich in meiner eigenen Hölle befand. Wenn ich nicht Jacob und die anderen hätte, würde ich völlig den Verstand verlieren … oder habe ich das schon?« - Michael muss sich durch immer neue Albträume kämpfen, ist in immer neuen Welten, in die er geschleudert wird, stets mit Blut, Tod und Grausamkeit konfrontiert. Der feste Wille, seine Weggefährten zu beschützen sowie die Liebe, lassen ihn alle Prüfungen bestehen, doch der Preis wird von Mal zu Mal höher, die Gegner immer gräßlicher … Zwischen der ihm bekannten und zahlreichen bizarren Albtraumwelten hin und hergeschleudert, versucht er herauszufinden, wer oder was dafür verantwortlich ist und worum es bei diesem perversen Spiel eigentlich geht.



Rezensionsexemplar
Titel: Lost in Texas
Autor: Cornelia Pramendorfer und Vinya Moore
Klappentext:
2 Menschen. 2 Schicksale.

Dave nimmt sich in Texas eine Auszeit von seinem Leben in Chicago. Auf der Suche nach sich selbst stattet er Freunden aus Jugendtagen einen Besuch ab und merkt ziemlich schnell, dass der Alltag auf einer Ranch kein Kinderspiel ist - er muss richtig mit anpacken. Dann lernt er Josephine kennen, die ihn durch ihre wilde Art völlig aus der Bahn wirft.

Doch das Leben hat es auch mit Josy nicht gut gemeint. Das Letzte, was sie nun gebrauchen kann, ist ein Möchtegern-Cowboy, wie Dave einer zu sein scheint. Die Ereignisse überschlagen sich und die beiden sind mit einem Mal mehr voneinander abhängig, als sie es für möglich gehalten hätten.

Werden sie von der Vergangenheit eingeholt, oder finden sie einen Weg zum gemeinsamen Glück?



Rezensionsexemplar
Titel: Liebe ist kein Duett
Autor: Heike Fröhling
Klappentext:
Sebastian fehlt. Nun ist nur noch die Trauer ihr Begleiter, die sie vor anderen gelernt hat zu verbergen. Sie wünschte, er wäre da. Nicht, um ihr die Jungs abzunehmen, sondern einfach, um seine Umarmung zu spüren, seinen Geruch zu genießen, ihn noch einmal an sich zu drücken und sein »Und jetzt los« zu hören.

Carolin erzieht nach dem Tod ihres Verlobten ihre vierjährigen Zwillinge allein. Diese Jahre haben ihr Leben mehr verändert als die Jahrzehnte davor. Wovor sich noch fürchten, wenn man schon das Wichtigste im Leben verloren hat? Finanzielle Sorgen zwingen Carolin, wieder eine feste Stelle anzunehmen. Anfangs sieht sie es nur als eine zusätzliche Pflicht. Doch dann begegnet sie ihrem Kollegen Patrick. Für eine Beziehung hat sie weder Zeit noch Sinn. Die Liebe ist fern wie nichts anderes. Doch durch Patrick wächst vorsichtig etwas in ihr: die Hoffnung, ein leiser Neuanfang



Rezensionsexemplar
Titel: Mit mörderischem Kalkül
Autor: Janette John
Klappentext:
»Wenn du glaubst, du könntest deine Vergangenheit einfach so hinter dir lassen, dann hast du dich geirrt! Sie ist wie ein Geschwür, entweder sie frisst dich auf oder du lernst mit ihr zu leben.« Janette John Westberlin 1966. Die tragischen Ereignisse einer jungen Frau, die ihr Kind bei der Geburt unter mysteriösen Umständen verloren hat, erschüttern die Stadt. Doch die Dinge überschlagen sich und mit ihnen die Nachrichten in den Zeitungen. Während die einen von einem verhängnisvollen Unfalltod sprechen, zerreißen sich die anderen die Mäuler und schreien Mord. Doch nichts ist so, wie es scheint! Konstanz heute. In einem luxuriösen Seniorenstift wird einer der Heiminsassen tot aufgefunden. Das Alter des Mannes sowie die äußeren Umstände sprechen für Herzversagen. Sein Tod jedoch, ausgelöst durch Schlangengift, entpuppt sich als perfider Plan. Berlin heute. Auf offener Straße wird ein alter Mann kaltblütig überfahren, nur vom Täter fehlt jede Spur. Die junge Polizistin Nadine Andres und ihr neuer, etwas unfreiwillig ermittelnder Chef Rudolf Hufnagel geraten in einen Strudel dunkler Geheimnisse mit Wurzeln, die bis zurück in die Sechzigerjahre reichen. Bei ihren Ermittlungen decken sie düstere Familienzerwürfnisse auf: Mord und Korruption sind hier keine Tabus. Mit mörderischem Kalkül – ein schockierender Thriller um Macht, Intrigen und Hass.



Rezensionsexemplar
Titel: Totrelaxed
Autor: Tina Sprenzel und Carolin Dendorfer
Klappentext:
Auf der Suche nach Inspiration für ihren neuen Liebesroman reist die Autorin A.C. Bumblebee mit ihrer Freundin Burgi und den Hunden Blümchen und Brutus an den Spitzingsee. Dort treffen sie auf Empfangsdame Sarah, die perfekte Besetzung für die Rolle der Hauptprotagonistin, Kommissar Meier, der wider Willen mit seiner Frau Claudia im selben Hotel Urlaub macht und eine Leiche, die sie unverhofft in einen abenteuerlichen Kriminalfall stolpern lässt. Der junge Polizist Lukas Leitner übernimmt die Ermittlungen und wird von Meier nach Kräften unterstützt. Ehe sich alle versehen, sind sie in ein Verwirrspiel um Liebe, Geld und Leidenschaft verwickelt.



Rezensionsexemplar
Titel: Narrenschicksal
Autor: Ava Lennart
Klappentext:
"Ein Narr, der das Schicksal für Zufall hält"?! oder Wie bastle ich mir aus einem One-Night-Stand im Karneval meinen Mr. Right? Eine verzauberte Nacht im Kölner Karneval. Die als Stern verkleidete Stella erlebt eine prickelnde Nacht mit dem geheimnisvollen Zorro. Schwer verliebt wartet sie vergeblich darauf, dass er sich wieder meldet. Doch der Held ist ein Womanizer. Stellas Welt gerät aus den Fugen, als sich ausgerechnet ihre Schwester in ihn verliebt. Sie schafft es kaum, die Intensität ihrer noch vorhandenen Gefühle zu verbergen. Umso lästiger, dass sich Zorro ausgerechnet jetzt beharrlich an ihre Fersen heftet.



Rezensionsexemplar
Titel: Mädchenname
Autor: Ava Lennart
Klappentext:
Prickelnd wie eine Sommerliebe! Die Juristin Julia steigt aus. Sie verlässt ihren spröden Freund und bewirbt sich spontan auf eine Stellenanzeige als Assistentin in einem Millionärshaushalt an der Côte d’Azur. Mit allen Sinnen genießt sie den Luxus und findet langsam wieder zu sich selbst. Der charmante Sohn des Hauses umgarnt sie, doch der Gärtner des Anwesens Mirabel weckt Gefühle, deren Intensität sich Julia nicht entziehen kann. Eine Saison, die mit Prickeln beginnt, wird bald zu einer emotionalen Achterbahnfahrt. Spätestens als sie ein wohl gehütetes Familiengeheimnis aufdeckt, muss Julia sich eingestehen, dass es in der Liebe keine Garantien gibt. Diese Sommerliebe hat ihr Leben verändert. Aber kann sie auch über Julias Zukunft entscheiden?



Rezensionsexemplar
Titel: Stargeflüster
Autor: Ava Lennart
Klappentext:
Stell dir vor, du liebst ein Hollywood-Sexsymbol und weißt gar nicht, dass er eins ist. Herzklopfen ist angesagt: Salomés Sommerflirt, der heiße Schotte Nate, meldet sich bei der erfolgreichen Bankierstochter in New York. Als sie sich in ihn verliebt, ahnt sie nicht, dass sie mit ihren Gefühlen nicht allein ist, denn Nate wird von unzähligen Frauen begehrt. Sie verbietet sich ihre Gefühle, denn eine Beziehung mit einem Filmstar ist in ihrem Leben undenkbar. Aber sie hat nicht mit der Hartnäckigkeit eines Highlanders gerechnet. Eine herrliche Schnulze mit Schuss, der dritte und letzte Band der Endlich-Reihe. Für Leserinnen, die Lust auf prickelnde Gefühle im Kontrast zwischen dem vibrierenden New York und den verwunschenen Highlands haben. Enthält geschmeidige erotische Szenen! Dieser Band ist unabhängig von den anderen Bänden der ENDLICH-Reihe lesbar, wenn dir Spoiler nichts ausmachen.



Rezensionsexemplar
Titel: Strandgeflüster
Autor: Bärbel Muschiol
Klappentext:
Die sinnliche Anziehungskraft zwischen Charlotte und Taylor ist einfach einmalig, doch als herauskommt, dass Taylor ein berühmter Schauspieler ist, ergreift Charlotte die Flucht. Für die Beziehung mit ihm müsste sie ihr komplettes Privatleben aufgeben, und das kann sie einfach nicht! Aber Taylor ist bereit, um seine große Liebe zu kämpfen, und reist Charlotte hinterher. Auf Hawaii trifft er sie endlich wieder. Doch gerade als er sie in der Hotelsuite von einem Wahnsinnsorgasmus zum nächsten treibt, taucht Charlottes großer Bruder Sam auf. Der ist alles andere als begeistert von der Wahl seiner Schwester, zwei Alpha-Männer mit ausgeprägtem Beschützerinstinkt treffen aufeinander und die Lage eskaliert...



Rezensionsexemplar
Titel: Lolly Love
Autor: Bärbel Muschiol
Klappentext:
Corinna träumt davon, ihr eigenes Süßwarengeschäft zu eröffnen, und das Schicksal meint es gut mit ihr – ein Laden wird frei, in perfekter Lage, mitten in der Münchener Innenstadt! Als sie den Vermieter Jonas sieht, ist Corinna sofort hin und weg. Groß, muskulös, durchtrainiert – dieser Mann ist die pure Sünde auf zwei Beinen … Auch er fühlt sich von Corinnas üppigen Kurven magisch angezogen, aber ist heißer, hemmungsloser Sex mit dem potenziellen Vermieter nicht eine ziemlich dumme Idee? Corinna muss sich entscheiden, weiter träumen oder alle aufregenden und wilden Träume endlich leben...



Rezensionsexemplar
Titel: Yoga Love
Autor: Bärbel Muschiol
Klappentext:
Sarah ist Yogalehrerin. Männer sind für sie so wichtig wie die Luft zum Atmen, sie ist die Queen der One-Night-Stands, wahre Gefühle machen ihr Angst. Als sie Matthew kennenlernt, herrscht von der ersten Sekunde an eine knisternde sexuelle Spannung zwischen ihnen und sie kann es kaum erwarten, sich ihm hinzugeben. Doch es ist anders als sonst, er verwirrt ihre Sinne, stellt ihre Welt auf den Kopf und lässt sie alles andere vergessen. Sarah droht erstmals die Kontrolle zu verlieren… Ist es nur ein One-Night-Stand oder doch der Beginn von etwas Besonderem? Sie spürt Geborgenheit und Vertrauen, Gefühle, die sie lange nicht zugelassen hat… Kann es diese Liebe geben oder wird es wieder passieren, wird wieder ein Mann ihr Herz in tausend Teile reißen?



Titel: Engelsnacht
Autor: Lauren Kate
Klappentext:
Nach dem tragischen Tod ihres Freundes kommt Luce auf ein neues Internat. Nach und nach fängt die 17-Jährige an, sich einzugewöhnen, und schließt neue Freundschaften. Und dann gibt es da auch noch "ihn" – den über irdisch schönen Daniel. Luce ist sich sicher, dass sie Daniel schon einmal gesehen hat. Er behauptet allerdings, sie nicht zu kennen, und verhält sich distanziert und abweisend. Dennoch verliebt sich Luce unsterblich in ihn. Als er ihr eines Tages das Leben rettet und sie sich schließlich doch noch näherkommen, erfährt Luce, dass Daniel ein schreckliches Geheimnis verbirgt – ein Geheimnis, das eng mit ihrem eigenen Schicksal verknüpft ist ...



Titel: Engelsmorgen
Autor: Lauren Kate
Klappentext:
Kaum hat Luce in dem gefallenen Engel Daniel ihre große Liebe gefunden, werden die beiden auch schon wieder getrennt: In Shoreline, einem Internat an der kalifornischen Küste, muss Luce sich verstecken, denn sie schwebt in höchster Gefahr. Während Daniel versucht, die Unsterblichen, die es auf sie abgesehen haben, zu besiegen, lernt Luce, in die Vergangenheit zu blicken. Doch je mehr sie über ihre und Daniels frühere Leben erfährt, desto mehr ahnt sie, dass er ein dunkles Geheimnis hütet – eines, das sie beide zu vernichten droht …



Rezensionsexemplar
Titel: Per Deadline Mord
Autor: Janette John
Klappentext:
Heidelberg 2001. Im Universitätsklinikum Heidelberg stirbt die Mutter zweier Kinder aufgrund eines angeborenen Herzfehlers. Das zu erwartende Spenderherz blieb aus. Konstanz heute. Mitten am helllichten Tag fällt eine junge Studentin vom Konstanzer Münster. Alles deutet auf Selbstmord, wenn es nicht eine Reihe ähnlicher Fälle in den letzten Jahren deutschlandweit gegeben hätte. Die Frauen waren jung, rothaarig, feengleich und schön. Warum traf es gerade sie? Deutschland heute. Zum Teil arme und mittellose Menschen sterben eines natürlichen Todes. Merkwürdig sind nur das Alter sowie die Todesursache. Waren sie womöglich Ersatzteillager für bessergestellte Todkranke? Die junge Polizistin Nadine Andres und ihr Team geraten in die mafiösen Strukturen einer in Europa agierenden Vereinigung von Organhändlern. Mit solch einem Ausmaß an krimineller Energie hatten selbst sie nicht gerechnet. Besteht etwa eine Verbindung zwischen diesen scheinbar unterschiedlichen Ereignissen? Und wenn ja, worin? Per Deadline Mord – ein beängstigender Thriller um Geld, Gier und Glauben.



Titel: Sturmvogel
Autor: Conn Iggulden
Klappentext:
England 1437: König Henry VI. ist krank und unfähig zu regieren, das Königshaus gerät ins Wanken. Zudem droht ein Konflikt mit Frankreich, der England in eine Katastrophe reißen könnte. Die Vermählung Henrys mit der französischen Adeligen Margaret von Anjou soll die Macht des Reiches sichern. Doch das Bündnis mit den verhassten Franzosen ruft bei der Bevölkerung Empörung hervor. Richard, Duke von York, nutzt den Hass gegen den König und seine willensstarke Gemahlin zu seinen Zwecken – die Rosenkriege beginnen …



Titel: Das Bündnis
Autor: Conn Iggulden
Klappentext:
Die Rosenkriege gehen weiter ...
London 1454: Das englische Reich ist gespalten. Der machthungrige Richard von York regiert als Statthalter, König Henry VI. ist krank und nicht mehr fähig, das Land zu regieren. Seine Gemahlin Margaret von Anjou steht ihm tapfer zur Seite, und die königstreuen Lords schwören ihrem Herrn Beistand. Doch die Schar der Feinde nimmt weiter zu. Richard von York geht mit den Earls von Salisbury und Warwick ein Bündnis ein, um die Krone endgültig zu erlangen. Doch dann gesundet Henry überraschend und will seine Regentschaft wieder aufnehmen. Die beiden Herrscherhäuser Lancaster und York stehen nun im offenen Kampf gegeneinander, und die Rosenkriege nehmen ihren blutigen Lauf …



Titel: Nothing More
Autor: Anna Todd
Klappentext:
When he falls in love, he loves too hard
New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt er sich mit seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus.
Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... ziemlich crazy.



Titel: Die Stille vor dem Tod
Autor: Cody Mcfadyen
Klappentext:
Smoky Barrett ist zurück
An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. "Komm und lerne", lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.

No comments:

Post a Comment

 

Followers

Google+ Badge