September 3, 2016

Blogtour: Wildrosengeflüster


Heute macht die Blogtour zu "Wildrosengeflüster" auf Tausend Leben Halt. Gestern durftet ihr bei Nadine auf Traumfantasiewelten mehr über das Thema "Angst" erfahren. Bei uns geht es heute weiter mit den Wildrosen.

In dem Buch „Wildrosengeflüster“ geht es, wie der Name schon sagt, sehr viel um Wildrosen. Die Wildrosen haben für Anna eine ganz besondere Bedeutung und ziehen sich durch das gesamte Buch. Sie wachsen nicht nur bei ihr im Garten, sondern sollen sie auch das Grab ihrer verstorbenen Schwester verschönern, so besucht sie dieses stets mit einem neuen Strauß.


Allgemeines zu Wildrosen:
Wildrosen-Arten und ihre Sorten sind grundsätzlich Sträucher. Die Blüten sind ungefüllt mit fünf Kronblättern, die auch Petalen genannt werden. Außerdem besitzen die Blüten zahlreiche Staubblätter. Die Wildrosen selbst bilden fleischige Hagebutten.
Neben der schon genannten Merkmalen ist das Erscheinungsbild der Wildrosen sehr variabel. Größe und Habitus von Wildrosen-Arten sind sehr unterschiedlich, am besten gedeihen Wildrosen in kargen Gebieten und erreichen gelegentlich nur eine Wuchshöhe von 15 cm.
In China und Indien können Wildrosen durchaus auch eine Wuchshöhe von 30 m erreichen. Daneben finden sich meist straff aufrechte Sträucher und solche, die durch Ausläufer dichte Dickichte bilden.


Geschichte:
Die ersten Wildrosen wurden schon von den Babyloniern gezüchtet um den Duft ihrer Blüten zu konservieren. Sie tauchten die Blütenblätter in Fett und verarbeiteten dieses dann zu duftenden Salben. In Persion wurde vermutlich die Destillation von Rosenöl erfunden, das auch im antiken Rom bekannt war. Auch in China wurden bereits in früher Zeit Wildrosen kultiviert.

In der Landesgüterverordnung Karls des Großen wurden um 800 n.Chr. sogar der Rosenanbau empfohlen, da die Blütenblätter damals zum Gurgeln und für Bäder bei schlecht heilenden Wunden und bei entzündeten Augen sehr beliebt waren.

Um 1600 gelangten die ersten gelben Rosen aus Asien nach Europa, mit der alle modernen gelben Rosen-Arten gezüchtet wurden. Eine Rosenzucht in größerem Still begann jedoch erst als man durch den Handel mit Asien im späten 18. Jahrhundert in Westeuroopa chinesische und europäische Rosen miteinander zu kreuzen begann.


Bei der Rosenzucht der einzelnen Klassen haben vor allem sieben Arten eine große Rolle gepielt, auf die fast alle Kulturformen der meist gefüllten Garten-Rosen zurückgehen.

Zu diesen Arten gehören:
  • China Rose
  • Rosa gigantea
  • Büschel Rose
  • Rosa moschata
  • Rosa fedtschenkoana
  • Gallica-Rose
  • Fuchs-Rose

Die Hagebutten werden von den Menschen heutzutage auch sehr gerne genutzt. Gerade für Tees bei Krankheiten oder auch als Öl oder Marmelade können Hagebutten sehr gut verarbeitet und genutzt werden.


Morgen geht es dann bei Jana auf Luna's Leseecke weiter, wo ihr mehr über die Autorin Alexandra Schumann und ihre Bücher erfahren könnt.

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr wieder für folgende Gewinne in den Lostopf hüpfen:
  • 3 x1 signiertes Print

Alles was ihr dafür tun müsst ist folgende Gewinnspielfrage zu beantworten:

Welche Rose (Farbe, Art,... ist euch überlassen) gefällt euch am Besten?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 4.9.2016 um 23:59 Uhr.


5 comments:

  1. Hallo,

    danke für dein Beitrag. Mit gefällt die Baccararose am besten.

    Liebe Grüße
    Dörte

    ReplyDelete
  2. Hallo ,

    toller und interessanter Beitrag. Vielen Dank .
    Mir gefallen am besten weiße Rosen .
    Ich wünsche Dir schönen Samstag :)

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    ReplyDelete
  3. Rote Rosen gefallen am besten.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    ReplyDelete
  4. Hallo,
    Danke für deinen interessanten Beitrag. Mir gefallen Kletterrosen am besten.
    Liebe Grüße Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail

    ReplyDelete
  5. Hallo,

    ich mag am liebsten sehr dunkle... ich hatte mal eine schwarze Rose, die dann aber leider doch eher dunkelrot war...

    LG

    ReplyDelete

 

Followers

Google+ Badge