September 5, 2016

Blogtour: Brennende Herzen


Heute macht die Blogtour zu "Brennende Herzen" auf Tausend Leben Halt. Gestern durftet ihr bei Beate auf Beate lovely Books mehr über das Genre "Dystopie" erfahren. Bei uns geht es heute weiter mit dem Aufbau der Stadt und die Katastrophe, die die Erde erschüttert hat.

Die Katastrophe:
Die Erde wie wir sie kennen gibt es nicht mehr. Sie wurde von einer verheerenden Katastrophe heimgesucht, die alles zerstört hat, was uns lieb war und was sich der Mensch aufgebaut hat. Ein Sonnensturm bombardierte vor zweihundertfünfzig Jahren mit seinen geladenen Teilchen die Erde und das Magnetfeld beinahe in Stücke. Dadurch wurde die Erde ins Chaos gestürzt. Denn das war nur der Anfang.
Verheerende Erdbeben und Tsunamis verwüsteten weite Teile der Kontinente und zerstörten alles was ihnen in die Quere kam.
An anderen Kontinenten gab es verheerende Vulkanausbrüche, die den Himmel verdunkelten und noch alles zerstörte, was noch nicht zerstört war. Was zurück blieb war eine Wüste und ein nuklearer Winter, der nicht zu enden schien.


Die Stadt:
Die Überlebenden bildeten neue Städte, eine davon ist New London, in der sich auch die gesamte Geschichte von „Brennende Herzen“ abspielt.
Der Anführer Präsident George Rushton sichert sich seine Alleinherrschaft durch Gentechnik und einem tödlichen Virus, durch das alle Menschen auf ihn und seine Wissenschaft angewiesen sind. Doch nicht alle folgen ihm so bereitwillig. Es gibt auch noch die Rebellen, die sich ihm in den Weg stellen und gegen ihn kämpfen.
Die Stadt wird in die Teile Dark Valley, Roof Garden und Gouvernement Seat geteilt. Während in Dark Valley die Armut herrscht und Straßenkämpfe den Alltag regieren, wohnt in Roof Garden schon eine etwas bessere Schicht. Trotzallem sind hier noch nicht die Reichen, aber zumindest reihen sich hier die Läden noch und nöcher und wer hier wohnt muss absolut keinen Hunger leiden. Auch wenn man hier noch immer von der Freundlichkeit Rushton’s abhängig ist. In Roof Garden fahren Lastwagen mit Hyperantrieb umher, die Gemüse und Obst aus Gewächshäusern von Dark Valley transportieren, sowie Schrott in die vorhandenen Fabriken zur Aufbereitung und Weiterverarbeitung liefern. Angetrieben werden die Lastwagen von künstlichem Sonnenlicht.


Roof Garden unterscheidet sich mächtig von Dark Valley und das Zahlungsmittel sind Credits in verschiedenen Farben, die alle eine andere Währung haben. Außerdem ist hier auch der Schwarzmarkt sehr beliebt, der meist von den Rebellen betrieben wird. Um unentdeckt von Dark Valley bis nach Gouvernement Seat zu kommen, benutzen die Rebellen das Tunnelsystem, das sich Dark Rivers nennt. Dieses Tunnelsystem ist von der Außenwelt abgeschirmt und hier traut sich absolut niemand freiwillig rein. Dadurch kann man hier auch unbemerkt am Militär vorbei kommen. Die Rebellen nehmen Dark Rivers nicht nur als Versteck her, sondern auch als Tunnel um ihre Schmuggelware von einem Ort zum Anderen zu kriegen, ohne dabei erwischt zu werden.
In Gouvernement Seat wohnen sowohl der Präsident als auch die Privilegierten. Diesen geht an nichts ab, man sieht es auch an ihrer Kleidung wo sie hin gehören und sie würden sich nie freiwillig nach Roof Garden oder gar nach Dark Valley begeben.


Morgen geht es bei Tina auf Hellis's Bücherland weiter, die ein Interview mit der Autorin führt.

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr wieder mit einem Los in den Lostopf hüpfen um folgenden Gewinn zu ergattern:
  • signiertes Taschenbuch und ein signiertes Lesezeichen

Alles was ihr dafür tun müsst ist, folgende Frage zu beantworten:

Wer regiert New London?

Teilnahmebedingungen:

  • Ab 18 Jahre, kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
  • Gewinn nur möglich mit Postanschrift innerhalb Deutschland und EU.
  • Versand erfolgt per Büchersendung.



11 comments:

  1. Hallo die Lösung lautet: George Rushton
    L.G. Heike

    ReplyDelete
  2. George Rushton regiert London.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    ReplyDelete
  3. Hallo,

    New London wird von George Rushton regiert.

    Lg Bonnie

    ReplyDelete
  4. George Rushton regiert New London in Alleinherrschaft.

    LG
    Enya

    ReplyDelete
  5. Präsident George Rushton regiert.

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  6. Hallo,

    George Rushton regiert New London.

    LG
    SaBine

    ReplyDelete
  7. Die Antwort auf die gestellte Frage ist: Präsident George Rushton

    New London ist nicht wirklich der Ort an dem ich gern leben würde...zumindest nicht, wenn ich arm wäre.

    ReplyDelete
  8. Präsident George Rushton regiert New London.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    ReplyDelete
  9. Guten morgen die Lösung ist hoffentlich George rushton. LG julia

    ReplyDelete
  10. Hallo,
    ein schöner Beitrag mit den Fotos.
    Präsident George Rushton regiert New London.
    LG
    Anni

    ReplyDelete
  11. Hallo,

    danke für den Beitrag... der Präsident ist George Rushton ;)

    LG

    ReplyDelete

 

Followers

Google+ Badge