July 2, 2016

Laila





Autorin: Vinya A. Moore
Titel: Laila - Zwischen Vernunft und Verlangen
Preis: € 2,99
Einband: eBook
Seitenanzahl: 141
Altersempfehlung: ab 18
Reihe: Ja
Verlag: Selfpublisher

*Rezensionsexemplar




Klappentext 

Laila ist Anfang 30, hübsch und intelligent. Sie weiß, wohin sie ihr Weg beruflich noch führen soll. Für den Posten als Abteilungsleiterin hat sie hart gearbeitet und sich diese Position mehr als verdient. Sich in einer Männerdomäne durchzusetzen, ist zunächst nicht einfach, aber sie fühlt sich der Aufgabe mehr als gewachsen.
Privat allerdings ist Laila weniger erfolgreich, vor allem, wenn es um Männer geht. Als sich Tagträume in ihr Bewusstsein schleichen, in denen ihre männlichen Mitarbeiter die Hauptrolle spielen und machen Laila klar, dass sie selbst noch nie eine Nacht voller Leidenschaft erleben durfte. Kurz, nachdem sie einen neuen Mitarbeiter eingestellt hat, überschlagen sich die Ereignisse, und lassen Laila privat ein wenig straucheln. Der heiße Zahnarzt Nicholas drängt sich in ihr Leben und zeigt Laila eine ganz neue Welt, in der Leidenschaft, Begierde und Lust eine große Rolle spielen.
Letzten Endes muss Laila eine Entscheidung treffen. Wird sie auf ihr Herz hören, oder ihrem Verstand folgen, der ihr weiterhin rät, sich auf das Berufsleben zu konzentrieren?

Erster Satz 

Das war das Zitat, welches mich schon seit Ewigkeiten begleitete.

Letzter Satz 

Das Gefühl endlich nach einer viel zu langen Reise nach Hause zu kommen überrollte mich, zog mich mit sich und hüllte mich in einen Kokon aus Geborgenheit und Liebe.

Meine Meinung 

Laila hat sich in ihrer Firma erfolgreich gegen die Männer behauptet und hat nun eine ansehnliche Position erreicht. Ihr Job ist so erfüllend, dass sie keine Zeit auf Privatleben hat. Vor allem die Liebe kommt bei ihr zu kurz. Das Einzige was ihr bleibt sind ihre Tagträume, in denen sie den Männern an die Wäsche geht. Doch ist das wirklich die Erfüllung?
Ihr Leben gerät komplett aus den Fugen, als ein neuer Mitarbeiter eingestellt wird, der sie total aus der Bahn wirft. In seiner Nähe ist sie nicht mehr sie selbst und hat sich selbst und ihre Triebe nicht mehr unter Kontrolle. Ihr Herz sagt, nimm ihn, während er Verstand ihr sagt, dass es nicht richtig ist, da sie damit ihren Job und ihr Ansehen riskiert.
Zudem kommt ein neuer Zahnarzt, Nicholas, in ihr Leben, der sie in eine ganz neue Welt einführt, die sie zuerst zwar erschreckt, ihr dann jedoch recht viel Gefallen zeigt. Am Ende steht sie vor der Entscheidung. Herz oder Verstand?
Schon als ich die Geschichte rund um das Buch hörte wurde ich ganz neugierig und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Der Schreibstil der Autorin ist schön und flüssig und leicht zu lesen. Sie weiß es wie man sowohl Spannung aufbaut als auch sie dann hält. Wenn man erst einmal zu lesen angefangen hat, kann man das Buch gar nicht mehr weglegen. Man ist so gefesselt in Laila’s Welt, dass man unbedingt wissen will, wie es weitergeht.
Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und machen sie zu etwas ganz Besonderem. Man kann sich sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen und sie sind einem sofort richtig sympathisch. Ich habe gleich von Anfang an richtig Gefallen an Sam gefunden. Er ist humorvoll, weiß was er will und für die Liebe würde er alles riskieren.
Dann ist da noch Laila. Die Karrierefrau schlechthin. Sie kämpft für das was sie will und behauptet sich ganz taff in der Männerwelt. Dabei nimmt sie auch in Kauf, dass ihr Privatleben, vor allem ihr Liebesleben, dabei in Mitleidenschaft gezogen wird. So sehr sie sich jedoch auch einredet, dass sie die Liebe so gar nicht braucht, merkt sie doch bald, dass ihr etwas fehlt.
Auch Nebencharaktere in Form von ihrer besten Freundin und dem Zahnarzt Nicholas, der sie in eine ganz besondere Welt entführt, sind sehr gut getroffen und fügen sich perfekt in die Geschichte ein.
Neben viel Erotik, die auf jeden Fall nicht zu kurz kommt und sehr heiß ist, kommt auch der Humor nicht zu kurz. Immer wieder musste ich bei ein paar Szenen schmunzeln, die das Ganze etwas auflockern.
Man merkt sehr gut, dass sich Vinya Moore in diesem Genre richtig wohl fühlt und dass sie weiß wovon sie schreibt. Mit ihrem Erotikdebut zeigt die Autorin sehr gut, dass sie sich sowohl im Erotikbereich wie auch im Fantasybereich behaupten kann und mit Band 1 der „Successful Women“-Reihe hat sie einen sehr guten Anfang auch im Erotikbereich gemacht. Bei „Laila – Zwischen Vernunft und Verlangen“ handelt es sich um eine abgeschlossene Geschichte, die auf jeden Fall wirklich lesenswert ist.

Fazit 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich kann es nur jedem ans Herz legen. Mit viel Humor und Erotik entführt Vinya Moore ihre Leser in eine ganz besondere Welt, in der die Laila die ganz große Rolle spielt. Der Band ist äußerst heiß und spannend bis zum Schluss, so dass man es wirklich gar nicht mehr weglegen kann. Ich bin schon richtig gespannt auf die Fortsetzung der Reihe.




Laila bekommt fünf von fünf Eulen von mir


No comments:

Post a Comment

 

Followers

Google+ Badge

mainwunder-Buchblogger