May 24, 2016

Wolfspack





Autor: Amber Auburn
Titel: Wolfspack
Preis: Taschenbuch € 4,98, eBook € 0,99
Einband: Taschenbuch & eBook
Seitenanzahl: 85
Altersempfehlung: ab 14
Reihe: Ja
Verlag: CreateSpace Independent Publishing

*Rezensionsexemplar




Klappentext 

»Du wirst kämpfen, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Für dich. Für das Leben, das du führen könntest. Du musst dich nur entscheiden.« Nachdem Lena endlich im Camp angekommen ist, warten weitere harte Prüfungen auf sie. Zum Rudel der Can zugehörig entstehen erste Zwistigkeiten zwischen ihr und einigen Fel. Doch selbst in ihren eigenen Reihen erfährt sie nicht nur Freundlichkeit. Um Janis näher zu kommen, muss sie Zofias Zorn in Kauf nehmen, die mit ihrer Wahl ganz und gar nicht einverstanden ist. Hinzu kommt, dass Rajani von ihr verlangt, für die Fel zu spionieren. Lena fühlt sich zwischen den Fronten nicht wohl und sucht nach einem Ausweg. Als einige Lehrer immer häufiger das Camp verlassen, anstatt zu unterrichten, fällt auch dem letzten Schüler auf, dass etwas ganz und gar nicht stimmt....

Erster Satz 

„Du gehörst mir Lena.“

Letzter Satz 

Ich hatte verloren.

Meine Meinung 

Ich war schon richtig neugierig wie es weiter geht, nachdem die erste Episode mit einem interessanten Cliffhanger geendet hatte. Umso mehr hab ich mich gefreut, als ich es endlich in den Händen halten konnte. Jetzt in der zweiten Episode hab ich mich schon an die Kürze der Teile gewöhnt und muss sagen, dass es für mich tolle Schmankerl für zwischen durch sind, zwischen den ganzen anderen Büchern, die ich lese.

Inzwischen gewöhnt sich Lena langsam an ihr Leben in der Schule und genießt es auch von ihren bösen Schulkameradinnen weg zu sein. Ganz ohne Zicken geht es leider trotzallem nicht in ihrem Leben, denn Zofia macht ihr noch immer das Leben dort schwer. Auch mit den Fel kommt sie nicht mit allen zurecht und zwar versteht sie sich mit Rajani immer noch sehr gut, doch sie ist trotzallem in einer Zwickmühle. Da diese erwartet, dass sie für die Fel die Can ausspioniert, gerät Lena damit zwischen die Fronten. Außerdem müssen einige der Lehrer weg und haben keine Zeit für Unterricht, so fällt auch gleich der erste Unterricht für Lena flach. Auch wenn den Schülern nicht gesagt wird wissen sie sehr wohl, dass etwas nicht stimmt. Und dann ist noch dieser eine Lehrer, mit dem sie einfach so gar nicht warm werden will.

Mit hat Episode 2 wieder sehr gut gefallen. Ich habe das Buch mit Begeisterung gelesen, konnte es auch von Anfang bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand legen. Wie auch bei Band 2 war ich echt traurig, dass das Buch schon zu Ende war.
Das Selbstvertrauen von Lena hat sich meiner Meinung nach noch nicht wirklich gesteigert. Die Prüfung für die Einteilung in die jeweilige Gruppe unter den Can fand ich total interessant. Das Ergebnis hatte ich fast erwartet. Die Truppe in die sie geraten ist scheint aber recht gut zu ihr zu passen, hatte das Gefühl, dass sie sich hier sehr wohl fühlt. Langsam könnte sie jedoch etwas mehr Selbstvertrauen bekommen, das fehlt mir an ihr noch. Ein geht nicht gibt’s nicht, sollte sie sich auch echt mal zu legen. Eigentlich hat sie immer denselben Spruch auf Lager.

Die fiese Art von Zofia gefällt mir immer noch sehr gut und ich hoffe dass ihr die erhalten bleibt, zumindest länger. Gegen eine spätere Freundschaft zwischen Lena und Zofia hätte ich nichts einzuwenden, je nachdem wie sich die Geschichte nun gerade mit den neuesten Vorkommnissen weiterentwickelt. Wobei ich zumindest nach der Sache mit Janis nicht genau weiß ob das so bald der Fall sein wird.

Die Szene mit Janis war richtig, richtig heiß und ich finde, dass Amber diese Szene auch wirklich sehr gut geschrieben und rübergebracht hat. Man konnte sich da so richtig hinein fühlen. Die Szene ging mir richtig unter die Haut. Solche darf es ruhig noch öfters in der Reihe geben. Bin auf jeden Fall wie es hier weiter geht und wie es sich bei den Beiden weiter entwickelt.

Rajani ist mir immer noch sehr sympathisch. Sie ist liebenswürdig und hat sich trotzdem als nicht so brav rausgestellt, als man vorher angenommen hatte. Trotzallem bin ich mir nicht sicher, wie sich das Ganze noch zwischen ihr und Lena entwickelt und ob es für Lena nicht besser wäre, erst einmal etwas Abstand von ihr zu halten, denn im Moment bin ich mir nicht sicher, ob sie ihr nicht eher Schwierigkeiten einbringt. Also hier bin ich noch echt sehr gespannt.

Fazit 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und jetzt bin ich schon sehr gespannt wie es weiter geht. Mir haben sich einige Fragen aufgeworfen, die unbedingt beantwortet gehören. Ich kann die Serie jedem nur ans Herz legen. Sie ist echt toll. Trotz der Kürze.



Wolfspack bekommt vier von fünf Eulen von mir



 

No comments:

Post a Comment

 

Followers

Google+ Badge

mainwunder-Buchblogger