May 13, 2016

Blogtour: Pankfurt


Heute macht die Blogtour zu "Pankfurt" auf Tausend Leben Halt. Gestern durftet ihr bei Son ja auf Buchreisender etwas über die RAF -Terroristen erfahren. Heute befassen wir uns mit dem Thema "Subkulturen".

Unter Subkultur versteht man eine soziologische Bezeichnung für die mehr oder weniger abweichende Kultur von Teilgruppen einer Gesellschaft. Ursprünglich wurde der Begriff im Rahmen der Kriminalsoziologie verwendet. Inzwischen wird er allgemeiner für die Bezeichnung unterschiedlicher Lebensstile gebraucht.

Erstmals verwendet wurde das Wort „Subkultur“ vom amerikanischen Soziologen Milton M. Gordon, der in den 1940er Jahren auf ethnische Gruppierungen in US-amerikanischen Städten bezog.
Insbesondere im Umfeld der britischen Cultural Studies wurde der Begriff später auch auf die im England der 1960er Jahre entstehenden oft klassenspezifischen Jugendkulturen angewendet.
Zu Beginn der 1970er Jahre erschien in Deutschland das vielzitierte Buch „Theorie der Subkultur“, in dem unter anderem progressive und regressive Subkulturen an den an den „Rändern“ der Hauptkultur verortet wurden. Zu einzelnen Subkulturen gehören unter anderem Rocker, Hip Hopper, Hippies und auch Skinheads.

Ein deutliches Beispiel für Subkulturen sind religiöse Minderheiten wie zum Beispiel der Katholizismus in England oder im Kulturkampf, genauso wie der Islam in manchen Teilen Europas.
Nur noch selten benutzt wird die Bezeichnung von Berufsgruppen als „Subkulturen“. Am ehesten trifft hier die Bezeichnung noch auf „Fahrendes Volk“ oder Schausteller zu, die nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ihr Privatleben in der jeweiligen Gruppe verbringen. Außerdem zählen auch noch Seeleute, Diplomaten oder Kleriker dazu.


Heutzutage entsprechen der gängigen Auffassung von „Subkultur“ eher Junkies oder Kriminelle. Außerdem werden auch Leute aus dem Bereich BDSM oder auch Homosexuelle als Subkultur bezeichnet. Wobei es hier recht umstritten ist, da sich gerade auch Homosexuelle im Privatbereich als auch in der Arbeit mit heterosexuellen Personen abgeben. Eine richtige Subkultur wären sie wohl erst dann, wenn sie sich sowohl in der Arbeit als auch im Privatleben ganz ihren Lebensstil hingeben würden.
Auch Surfer, Skateboarder und Hacker können heutzutage noch zu Subkulturen gezählt werden.

Früher wurden auch soziale Klassen wie Bauern, Adel, usw. als Subkulturen bezeichnet, da sie alle eigene Werte, Normen und Verhaltensweisen entwickelt hatten. Dies war auch die Entwicklung der Gesellschaft mit Unter- und Oberschicht.

Auch im Buch „Pankfurt“ kommt man mit diversen Subkulturen in Verbindung. Von Neonazis, Rockern bis hin zu Protestbewegungen. Frank kugelt in dieses Metier hinein, als er nach Frankfurt am Main in eine WG zieht.

Morgen geht es bei Nadja auf Bookworm Dreamers weiter, wo wir mehr über das Thema "Alternative, Atomkraftgegner und Widerstandskämpfer" erfahren könnt.

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr wieder mit einem Los in den Lostopf hüpfen. Dafür müsst ihr nur folgende Frage beantworten:

Welche Berufsgruppen werden heute noch als Subkultur bezeichnet?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 15.5.2016 um 23:59 Uhr.



5 comments:

  1. Huhu und guten Tag,

    interessanter Beitrag heute über Subkulturen. Danke dafür.

    Die Antwort auf die Blogfrage ist...auch Surfer, Skateboarder und Hacker können heutzutage noch zu Subkulturen gezählt werden.

    LG..Karin...

    ReplyDelete
  2. Huhu,

    schöner Bericht und wirklich interessantes Buch!
    Die Antwort auf die Frage lautet:
    Surfer, Skateboarder und Hacker
    :-)

    LG und ein schönes Wochenende,
    Madita

    ReplyDelete
  3. Surfer, Skateboarder und Hacker ist die Antwort.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    ReplyDelete
  4. Hallo,

    zur Frage: Surfer, Skateboarder und Hacker.

    LG
    SaBine

    ReplyDelete
  5. Hallo,

    ein sehr interessanter Beitrag! Dazu gehören Surfer, Skateboarder und Hacker ;)

    LG

    ReplyDelete

 

Followers

Google+ Badge